PFA

Perfluoroalkoxy oder PFA ist ein Fluorpolymer mit Eigenschaften ähnlich wie PTFE. Es unterscheidet sich von das PTFE-Pulver durch seine Schmelzbarheit, wodurch es sowohl für Schneckenextrusion als für das Einspritzen geeignet ist.

PFA ist eine Erfindung von DuPont und wird unter den Markennahmen Teflon PFA verkauft. PTFE ist besser bekannt unter den Markennahmen Teflon. Markennahmen von andere Hersteller sind Neoflon PFA von Daikin oder Hyflon PFA von Solvay Solexis.

Die Zusammenstellung von PFA ist sehr ähnlich zu diese von PTFE und FEP (Fluorinated Ethylen-Propylen). PFA und FEP teilen die wichtigsten Eigenschaften von PTFE, wie einen sehr niedrigen Reibungcoeffizient und die universelle Chemische Beständigkeit, aber sind leichter Formbar. PFA ist auch weicher als PTFE und schmelzt bei 305° C.

HIER anklicken für die wichtigsten PFA-Eigenschaften.

VESPEL® is a registered trademark of E.I. du Pont de Nemours and Company. TFM® is a trademark of Dyneon. ©2018 Vanéflon NV
Print: Print Zum Seitenanfang
Share this page: